Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.

Chancen & Jugend

„Integration deutscher Jugendlicher muss im Herkunftsland beginnen“

Gespräch mit Irina Fuchs, der Vorsitzenden des Verbandes der deutschen Jugend Kasachstans (VdJK) und Referentin für Jugend-, Kultur- und Bildungsfragen im Deutschen Haus in...

Olympiaden: Wettbewerbe oder Mogelpackungen?

Claus Dieter Storm ist im Rahmen des kasachstanisch-deutschen Lehrerentsendeabkommens als Fachberater für Deutsch in Kasachstan. Er betreut ausgewählte Schulen mit vertieftem Deutschunterricht und ist...

Praktikantenrepublik Deutschland – Die verhinderten Berufseinsteiger

Einst eine sichere Einstiegchance in den Beruf, erweisen sich Praktika in Deutschland zunehmend als Job-Killer Fragen und Unverständnis sind in Kasachstan eine häufige Reaktion, wenn...

„Lebendig wie Graffiti an grauen Häuserwänden“

Ein Gespräch mit Xenia Solowyjewa und Rustem Abdraimow aus Kasachstan, die derzeit im Deutschen Bundestag als Praktikanten tätig sind DAZ: Wie kam es dazu, dass...

Zukunftsvisionen für den Fremdsprachenunter-richt

Kulturaustausch über eine Distanz von mehreren Tausend Kilometer hinweg: Im Rahmen einer Video-Konferenzschaltung zwischen der Waseda-Universität von Tokio und der Berliner Humboldt Universität basteln...

Mit vielen frischen Ideen nach Deutschland

Timur Maksudow (20) studiert im dritten Jahr an der Deutsch-Kasachischen Universität in Almaty. Er malt, schreibt und engagiert sich für sein Heimatland Usbekistan. Ab...

Wenn ein Verwandter des Gastgebers verrückt spielt…

Claus Dieter Storm ist im Rahmen des kasachstanisch-deutschen Lehrerentsendeabkommens als Fachberater für Deutsch in Kasachstan. Er betreut ausgewählte Schulen mit vertieftem Deutschunterricht und ist...

Steppen-Rock bei 40 Grad plus

Am 9. und 10. Juli fand in der Nähe Almaty das Rock-Festival „Naschestwije“ („Invasion“) statt Für die Unwissenden: Naschestwije ist ein Rock-Festival, das seit 1999...

Partner im Bereich der Agrarausbildung

Seit 1992 haben angehende Agrarmanager aus Astana die Möglichkeit, für ein Praxissemester und ein darauf aufbauendes Stipendium an einer deutschen Partneruniversität zu studieren Mit der...

„Lerne Dein Land lieben!“

Kombinationen aus Patriotismus, Politik und sozialem Engagement: Das Jugendzentrum „Arman“ in der westkasachstanischen Hafenstadt Aktau ist für viele Jugendliche ein unverzichtbarer Treffpunkt geworden. Für...