Start Kasachstan

Kasachstan

 

Dank seiner Hartnäckigkeit und Arbeitsfähigkeit konnte sich Ernst Boos vom Laboranten zum Akademiker der Nationalen Akademie der Wissenschaften Kasachstans hocharbeiten.

25 Jahre Diplomatie | Mai 1995

Ernst Boos gründete den Wissenschaftlichen Verband der Deutschen Kasachstans. Die Gesellschaft vereint SpezialistInnen aus Geistes-, Natur– und Agrarwissenschaften, Medizin und Jura. Ihr Ziel ist...

Unbemerkt 150-Jähriges

Almaty, die ehemalige Hauptstadt Kasachstans, feiert fast unbemerkt das 150-jährige Jubiläum der Festung „Werny“. Mit 682 km² Fläche und rund 1,7 Mio. Einwohnern ist...
André auf einem kurzen Abstecher in Kamtschatka.

„Weiter geht es immer irgendwie” – Mit dem Fahrrad durch die Welt

Im April 2016 hat sich André Plota mit seinem Fahrrad in ein Flugzeug gesetzt und ist damit nach Japan geflogen. Seitdem fährt er zurück...
Masken, Intrigen und Tod: Große Thmen auf der Bühne.

Dimitri Bilov: Ein russischer Regisseur mit deutscher Mentalität

Neu im Programm des Lermontow-Theaters Almaty ist das Stück „Maskerade“ von seinem Namensgeber Lermontow. Dimitri Bilov – geboren in der Sowjetunion und zu Hause...
Multikulturelles Kasachstan.

Als Halbjapanerin in Kasachstan

Als Kind einer japanischen Mutter und eines österreichischen Vaters, bin ich unter Einfluss zweier Kulturen in der Nähe von Wien aufgewachsen. Lange waren mir...
Clara Momoko Geber, 21 Jahre alt, Studentin aus Wien, arbeitet noch bis Ende April bei der DAZ als Praktikantin. Sie interessiert sich für internationale Kunst sowie Kultur und möchte ihre Bachelorarbeit über das Thema „Japanische Kriegsgefangene in Kasachstan und ihre Nachkommen“ schreiben.

Erinnerung an japanische Kriegsgefangene in Kasachstan

Die österreichische Praktikantin bei der „DAZ – Deutschen Allgemeinen Zeitung“, Clara Momoko Geber, ist auf der Suche nach InformantInnen zum Thema „Japanische Kriegsgefangene in...

Kasachisch auf Latein

Die Umstellung des kasachischen Alphabets von kyrillischen auf lateinische Buchstaben steht für alle zentralasiatischen Länder, spätestens seit 1991 zur Debatte. Der kasachische Staatspräsident Nasarbajew...
Besuch des Bundespräsidenten Deutschlands Roman Herzog im Deutschen Haus Almaty. | Bild: Deutsches Haus Almaty

25 Jahre Diplomatie | 10.04.1995

Auf seiner ersten offiziellen Auslandsreise besucht der Bundespräsident der BRD, Roman Herzog, Kasachstan. Mit Präsident Nursultan Nasarbajew bespricht er die Entwicklung und Stärkung der...
Gäste und Studierende hören konzentriert zu. An Eckpfeilern der EU – Frieden, Personenfreizügigkeit, Grundrechte und wirtschaftliche Entwicklung – soll sich auch Zentralasien orientieren.

EU-Jubiläum in Astana

In Astana lädt die KAZGUU-Universität ein, anlässlich des Jahrestags der Römischen Verträge die Europäische Union näher kennen zu lernen. Die Hochschule öffnet dazu in...
Der deutsche Botschafter Rolf Mafael bei der feierlichen Ausstellungseröffnung „renewables – Made in Germany”.

Erneuerbare Energien in KZ

Thematiken um „Grüne Energien“ interessieren immer mehr Menschen in der ganzen Welt. Deutschland gilt als Musterschüler auf diesem Gebiet. Kasachstan zieht nach. Eine Ausstellung...

Unbemerkt 150-Jähriges

Almaty, die ehemalige Hauptstadt Kasachstans, feiert fast unbemerkt das 150-jährige Jubiläum der Festung „Werny“. Mit 682 km² Fläche und rund 1,7 Mio. Einwohnern ist Almaty die größte Stadt des Landes. Der Beginn der Stadt...

EU Minority SafePack

Die Europäische Kommission hat die Entscheidung getroffen die Europäische Bürgerinitiative für die Minderheiten in Europa zu registrieren. Die ursprüngliche Entscheidung der Kommission aus dem Jahr 2013, die Registrierung der Initiative abzulehnen, wurde vom Europäischen...

Neuste Artikel

Chudshand und Fluss Syrdarya

Im Herzen Asiens

Die Klasse 8b der Goethe-Schule in Chudschand stellt ihre Heimatstadt vor und erzählt von Sehenswürdigkeiten und der Geschichte der Region. Guten Tag, liebe Leser und...
Engagierte StudentInnen der Staatlichen Universität Naryn und der University of Central Asia.

Ein KulturCafé für Naryn

Ein Studentenprojekt nimmt sich Naryns Mangel an Jugendangeboten zu Herzen. Ein neuer Raum soll einen öffentlichen Treffpunkt für junge Leute bieten, Kreativität fördern und...
Die Friedlandglocke ist eine Eisenhartgussglocke, die 1949 von Vertriebenen, Flüchtlingen und Heimkehrern dem Lager Friedland gespendet wurde

Zuzugszahl von Spätaussiedlern stabil

Im 1. Quartal 2017 ist der Zuzug von Spätaussiedlern und deren Familienangehörigen im Vergleich zu den Vorjahreswerten konstant geblieben. Bis zum 31. März 2017...
Делегаты установочной конференции по созданию Союза немецкой молодежи Казахстана, Алматы, 1996 г.

25 Jahre Diplomatie | 23.02.1996

Am 23. Februar 1996 fand in Almaty die Konferenz von Vertretern der deutschen Vereinigungen der Jugend Kasachstans statt. Mit diesem Treffen war eine Dachorganisation...

DAZ auf Youtube

DAZ auf Facebook