Start Wirtschaft

Wirtschaft

Wenn der Tenge wieder sinkt, nächstes Mal an Kryptowährungen denken!

Bitcoins, Mining, Blockchain: Wenn es um digitale Währungen geht, verstehen die meisten nur Bahnhof. Dabei sind die neuen Bezahlmethoden in vielen Ländern auf dem...

Usbekistan nähert sich EAWU an

Beitritt, Beobachterstatus oder Freihandelszone – was läuft da zwischen Usbekistan und der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU)? Vor etwa einer Woche verkündete die Präsidentin des russischen...

Wirtschaftsregion im Aufbruch

Seidenstraße, EAWU, Modernisierungspartnerschaften: Auf dem „Tag der deutschen Wirtschaft“ gibt es einiges zu besprechen. Die wichtigsten Länder Zentralasiens befinden sich im wirtschaftlichen Aufbruch, deutsche...

Deutsche Fördertechnik für kasachische Bodenschätze

Deutsche Unternehmen haben ein steigendes Interesse am kasachischen Markt. Das gilt besonders bei der Förderung der vielen Bodenschätze im Land. Die internationale Konkurrenz ist...
Tschiatura

Bergbaustädte: Einst Industriezentren der Sowjetunion, heute am Existenzlimit

Zerfallene Gebäude, marode Infrastruktur und mangelndes Trinkwasser. Dieses trostlose Bild trifft heute auf einige ehemalige Bergbaustädte im postsowjetischen Raum zu. Die Sowjetunion hatte angesichts...
Berliner Eurasische Klub

Beziehungen zwischen Deutschland und Kasachstan ausbauen

Deutschland ist in der Europäischen Union der wichtigste Handelspartner für Zentralasien. Die wachsenden und jungen Gesellschaften in der Region lassen auf ein künftiges Wirtschaftswachstum...
Logistik Usbekistan

Logistik in Usbekistan: Auf einem guten Weg, aber noch viel zu tun

Mächtige Industrieparks, gut operierende Logistikkonzerne und Eigeninitiative von fest entschlossenen Unternehmern im zentralasiatischen Kasachstan begeistern jeden, der diesen Firmen einen Besuch abstattet. Zwei Politikwissenschaftlerinnen...

Hoffnung auf Wachstum

Aidana Bapajewa, Arina Aschirowa „Neu ist immer besser“, sagt man. Doch, dass auch das Alte nicht vergessen werden darf, zeigt die Seidenstraße. Bereits im 2....
duale Ausbildung

„Wie? Ich soll mit meinen Händen arbeiten?“

Katharina Jendny „Den Schornsteinfeger muss man mit dem Lasso einfangen“, fasst Thomas Helm, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kasachstan (KAS) die Situation der Handwerker in Deutschland...
Thomas Helm

Thomas Helm: „Gute Leute fehlen überall“

Die duale Ausbildung ist ein Exportschlager. Die Mischung aus praktischer und schulischer Ausbildung hat bereits weltweit Nachahmer gefunden. Seit 2012 wird mit deutscher Hilfe...