Start Kultur Seite 2

Kultur

Ida Häusser: „Für Kinder zu schreiben ist auf andere Weise schwierig“

An die Kindheit und Jugend, die sie in Kasachstan verbrachte, hat Ida Häusser die wärmsten Erinnerungen. In ihren Werken kehrt sie mitunter ganz bewusst...

Saken Sejfullin und der Schriftstellerverband Kasachstans

Der Schriftsteller Saken Sejfullin kritisierte früh das Zarenreich und setzte sich für die Verbreitung der kasachischen Kultur und Sprache ein. Als die Oktoberrevolution kam,...

Das Awoska-Haus – Heimliches Denkmal für einen alten Netzbeutel

Im Jahr 1962 testeten die USA zum ersten Mal eine der schrecklichsten Waffen des Kalten Krieges: die Neutronenbombe. Sowjetische Zeitungen schrieben zu dieser Zeit...
Porträt des Schauspielers

Jakob Köhn: „Ich bin ein positiv denkender Mensch“

Auf der deutschen Bühne in Kasachstan verkörperte er unzählige Rollen in Stücken der gegenwärtigen und klassischen Dramatik, war beim Zuschauer beliebt und von Kritikern...

Ausstellung „Zeitsprung“ in Almaty eröffnet

Erich Salomon, einem der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts, und Barbara Klemm, deren Arbeiten sich fest im kollektiven Gedächtnis verankert haben, widmet sich die...

Georg Lauer: „Das Leben liefert uns die besten Impulse zum kreativen Schaffen“

Der Lebensweg des Autors Georg Lauer gleicht einem Buch in drei Kapiteln: Geboren 1941 in Russland, lebte er seit 1959 in Kasachstan, bis er...

Zum Buch „Morde und Intrigen“ von Heinrich Dick

Eine Rezension von Max Schatz Krimis sind eines der beliebtesten Literaturgenres überhaupt. Ein Status, den man auch der „russlanddeutschen Literatur“ wünscht, die noch dabei ist,...

Abai-Haus in Berlin eröffnet

Das Zentrum soll der kasachischen Gemeinschaft in Deutschland zur Unterstützung von kulturellen, geschäftlichen und bildungspolitischen Aktivitäten dienen. Kasachstan ehrt in diesem Jahr seinen Nationaldichter Abai...

Katharina Rissling: Ein Leben voll Erfüllung

Familie oder Fortsetzung der Schauspielkarriere: Für Katharina Rissling stellte sich die Frage, nachdem sie 1992 mit ihrem Mann und den Kindern von Kasachstan nach...

Russlanddeutsche Kultur und ihre Vielseitigkeit sichtbar machen

Erfolgreicher Start der Russlanddeutschen Kulturtage in Nordrhein-Westfalen In den letzten Jahren gab es viele positive Entwicklungen in der russlanddeutschen Kultur. Sie gewinnt nach und nach...