Unterstützung leisten
Start Kultur Seite 2

Kultur

In Erinnerung an einen streitbaren Verfechter der deutschen Sprache

Nach dem "großen Schweigen" zwischen 1941 und 1955 versuchte Johann Warkentin, die deutsche Sprache in der Sowjetunion wiederzubeleben, später kämpfte er gegen "Sprachschludrigkeit" und...

Stolz auf ihrem Fahrrad

Wer durch Almaty flaniert, dem müssen sie nach einer Zeit unweigerlich auffallen: riesenhafte Gemälde, die an Wand- und Häuserflächen prangen. Tatsächlich machen sie sich...

Die wechselvolle Geschichte des Hauses der Offiziere

Bei den russischen Militärs in Werny, dem heutigen Almaty, ging es lustig zu in den frühen Jahren der Stadt. Bis ein Erdbeben das beliebte...

Almatys Zentrum des orthodoxen Lebens

Die Christi-Himmelfahrt-Kathedrale gilt als das bedeutendste vorrevolutionäre Gebäude der Stadt. Es blickt zurück auf eine bewegte Geschichte. Am vergangenen Sonntag feierten die orthodoxen Ostkirchen das...

Begegnungen, die Spuren hinterlassen: Julia Kling

Julia Kling ist Autorin, Jugend- und Heimerzieherin, Studentin und in diesem Jahr auch Jugendbotschafterin der Organisation Terre des Femmes. Frauen, Literatur und geschichtliches Erbe...

Das Abai-Opernhaus – Haus der Künste

Anlässlich des 175. Geburtstagsjubiläums von Abai Kunanbajew lohnt sich ein Blick auf ein Gebäude, das den Namen des berühmten Dichters trägt: das Abai-Opernhaus in...

Die Zeit vergeht, aber sein Name wird ewig leben

Der Name dieser Person wird nie vergessen sein und die Erinnerung an ihn wird immer in unseren Herzen bleiben. In diesem Jahr wird eines...

Das Sanatorium „Alatau“ – zur Kur in der Sowjetunion

Epidemien gibt es seit Anbeginn der Menschheit. Auch die junge Sowjetunion, wo in den 1920er Jahren die Cholera wütete, blieb nicht davon verschont. Die...

Das Kinotheater „Arman“ – Kino der Sowjetmoderne

Almaty ist ein wahres Zentrum der Kino- und Spielfilmindustrie. Im Jahr 1895 läuteten die französischen Lumière-Brüder mit einem 50-sekündigen Kurzfilm das Zeitalter des modernen...

Kysyl-Tan – Das Haus der Stoffe

In der Schibek-Scholy-Straße in Almaty ist ein Gebäude zu bewundern, das als ältester Handelsplatz der Stadt gilt: das "Haus der Stoffe", auf Kasachisch "Kysyl-Tan"...