fbpx
Start Kultur

Kultur

Die Grenze

Grenzen gestalten Geschichten

Von St. Petersburg bis nach Duschanbe, von Minsk bis nach Wladiwostok haben ihn seine Recherchereisen geführt, erzählt Thibaut de Ruyter in seiner Eröffnungsrede am...
frotzln

Österreichisch für Anfänger | frotzln

Das Österreichische ist so manchem Deutschen ein großes Mysterium. Der Grund dafür ist nicht nur die Aussprache, sondern auch allzu oft das andersartige Vokabular....
Häferl

Deutsche Wörter aus Österreich | Häferl

Das Österreichische ist so manchem Deutschen ein großes Mysterium. Der Grund dafür ist nicht nur die Aussprache, sondern auch allzu oft das andersartige Vokabular....

Deutsche Wörter aus Österreich | (auf)flacken

Das Österreichische ist so manchem Deutschen ein großes Mysterium. Der Grund dafür ist nicht nur die Aussprache, sondern auch allzu oft das andersartige Vokabular....

Keine scharfen Teile

Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kindern nicht. So formulierte es zumindest Heinrich Hoffmann in dem deutschen Kinderbuchklassiker „Struwwelpeter“. Ob den Kasachstanern dieses...
Karaganda

Architektonischer Spaziergang durch Karaganda

Der Zug rumpelte langsam in den Bahnhof ein. Es war irgendwann in den 90er Jahren, als die Trashband Djuna diese Stadt besang, diesen Ort,...

Kartoffel-Morchel-Knödel mit Rahmspinat

Wenn’s der Morchel zu wohl wird, geht sie in den Knödel – und dann zum Spinat
 mit sauren Radieschen. (Rezept von essen-und-trinken.de) Zutaten (für 4...
aauf der Nudlsuppn dahergschwommen sein

Österreichisch für Anfänger | Auf der Nudlsuppn dahergschwommen sein

Das Österreichische ist so manchem Deutschen ein großes Mysterium. Der Grund dafür ist nicht nur die Aussprache, sondern auch allzu oft das andersartige Vokabular....
Gusel Jachina

„Deti moi“ erzählt Geschichte der Wolgadeutschen

Die Geschichte der Wolgadeutschen als Roman: Die Erfolgsautorin Gusel Jachina veröffentlichte im Mai dieses Jahres ihren zweiten Roman „Deti moi“. Er beschreibt die wechselvollen...

Schnitzküchle – Rezept aus Omas Zeiten

Das wolgadeutsche Gebäck „Krebl“ (das Rezept wurde dieses Jahr in der März-Ausgabe von „Volk auf dem Weg“ veröffentlicht) lernte ich bei einer Veranstaltung der...
Claudia Schwaiger studiert Konferenzdolmetschen (Französisch und Russisch) an der Karl-Franzens-Universität in Graz, Österreich, und ist spezialisiert auf das Lernen von Sprachen und Kulturen. Derzeit arbeitet sie als Praktikantin bei der DAZ.

Sprachtandem – Fremdsprachenlernen aus erster Hand

Wer schon immer Deutsch lernen wollte, sollte sich Beispiel an unseren Tandem-Lernern nehmen. Seit die DAZ die Initiative zum Sprachaustausch startete, haben sich schon...

Tandem-Anzeige | Claudia Schwaiger

Mein Name ist Claudia Schwaiger und ich bin eine Sprachstudentin aus Graz, Österreich. Von Juli bis Ende September 2017 mache ich ein Praktikum in...

Tandem-Anzeige | Linda Winkler

Mein Name ist Linda Winkler, ich bin 24 Jahre alt und komme aus Österreich. Seit September 2016 lebe ich mit meinem Mann in Almaty....

Tandem-Anzeige | Dominik Urak

Mein Name ist Dominik Urak und ich bin Student aus Wien. Im Juli und August 2017 mache ich ein Praktikum in Almaty. Weil ich...

DAZ auf Facebook

DAZ auf Youtube