Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.

Zeitgeschehen

 

100 Jahre Oktoberrevolution

100 Jahre Oktoberrevolution: Kasachstans Kampf um einen Nationalstaat

2017 jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Am 7. November 1917 kam es in Russland zur endgültigen Machtübernahme durch die Bolschewiki. Die Oktoberrevolution...
Dr. Viktor Krieger bei seinem Vortrag zum Thema „Was brachte die bolschewistische Machtübernahme im Oktober 1917 den deutschen Siedlern im Russischen Reich?“.

100 Jahre Oktoberrevolution und ihre Folgen für die Deutschen aus Russland

Laut Volkszählung lebten 1897 circa 1,8 Millionen Deutsche im Russischen Reich. Wolga– und Schwarzmeerdeutsche, Bessarabiendeutsche, Deutsche in Sibirien, im Kaukasus und in Mittelasien. Sie...
Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kasachstan, Guido Herz, hat zum ersten Mal Karaganda besucht.

25 Jahre Diplomatie | 08.03.2012

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kasachstan, Guido Herz, hat zum ersten Mal Karaganda besucht. Den Botschafter erwartete ein reichhaltiges Programm. Er besuchte unter...
Peter Felch mit Hund vor einer Jurte im Vorarlberg Museum.

Kriegsgefangene in Turkestan: Gespräch mit dem Historiker Peter Felch – Teil 2

Etwa 200.000 Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee waren im 1. Weltkrieg in russischen Kriegsgefangenenlager im Gebiet des Generalgouvernements Turkestan interniert. Beachtet man die Vielsprachigkeit der...
Geisterstadt: Skrunda-1

Die größte Geisterstadt im Baltikum: Zu Besuch in Skrunda-1

Es war eine Stadt, von der niemand etwas wissen sollte. Skrunda-1 wurde als geheime Militäranlage zu Zeiten der Sowjetunion in Lettland erbaut. Heute gilt...
Das Kriegsgefangenen-Denkmal von Kysyl-Kija.

Kriegsgefangene in Turkestan: Gespräch mit dem Historiker Peter Felch – Teil 1

Etwa 200.000 Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee waren im 1. Weltkrieg in russischen Kriegsgefangenenlager im Gebiet des Generalgouvernements Turkestan interniert. Beachtet man die Vielsprachigkeit der...
Der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew hat sich in Berlin mit dem deutschen Außenminister Guido Westerwelle getroffen. | Bild: akorda.kz

25 Jahre Diplomatie | 07.02.2012

Der kasachische Präsident Nursultan Nasarbajew hat sich in Berlin mit dem deutschen Außenminister Guido Westerwelle getroffen. Nasarbajew betonte, dass Deutschland eines der ersten Länder...

25 Jahre Diplomatie | 22.12.2011

Der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Dr. Christoph Bergner hat sich in Astana mit Vertretern der Deutschen Minderheit getroffen. Während des Treffens ging...

Turk-Mescheten: Ein unbekanntes Schicksal

Weltweit wird die Anzahl der Turk-Mescheten auf bis zu 600.000 geschätzt. Die meisten leben in den ehemaligen Sowjetrepubliken, vor allem in Kasachstan, Russland und...

25 Jahre Diplomatie | 02.09.2008

Am 02. September 2008 beginnt der Staatsbesuch von Horst Köhler, dem Bundespräsidenten der BRD, in Kasachstan. Bei seinem Treffen in Astana mit dem Präsidenten...