Die einzige deutschsprachige Zeitung, die wöchentlich über Politik, Wirtschaft und Kultur in Zentralasien und Deutschland berichtet.

Zeitgeschehen

 

Von Freundschaft zu DAZ

1966 gegründet, vollzog die Freundschaft im Jahr 1991 nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, eine Umbenennung unter der Chefredaktion von Konstantin Ehrlich. Von nun an...
Dr. Guido Herz, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Kasachstan

Zum DAZ-Jubiläum

Liebe DAZ, liebe Leserinnen und Leser, am 01.01.2016 feiert die Deutsche Allgemeine Zeitung ihren 50. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum gratuliere ich Ihnen herzlich! Dieser...
Dr. Renate Schimkoreit, Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland

Jung geblieben

Fünfzig Jahre sind für einen Menschen ein Alter, in dem dieser auf viele Erfahrungen zurückblicken kann, die ihn geprägt haben und die seine Lebensgeschichte...
Heinrich Zertik ist ein deutscher Politiker der CDU und Bundestagsabgeordneter im 18. Deutschen Bundestag, ein gebürtiger Kasachstandeutscher.

Glückwünsche zum 50-jährigen Jubiläum

Zum 50-jährigen Jubiläum der Deutschen Allgemeinen Zeitung gratuliere ich sehr herzlich. Seit nunmehr einem halben Jahrhundert ist die DAZ das Medium von über 180.000...
Schriftstellerseminar in den Räumen der «Freundschaft», 1967; V.l.n.r. stehend: David Jost, Hugo Hermann. Sitzend: Heinrich Kämpf, Alexander Brettmann, Dominik Hollmann, Joachim Kunz, Johann Friesen, Ernst Kontschak, Friedrich Bolger. | Bild: P. Pochodin

Eine Zeitung wird geboren

Sie sollte am 1. Neujahrstag 1966 zur Welt kommen und „Freundschaft“ heißen. An 25. Dezember sah es so aus, als ob noch...
E. Barbara Sawade und R. Maria Wissmann, Seniorexpertinnen, die zweimal im Deutschen Haus Unterstützung gaben und sich zum Erfahrungsaustausch beim 11. Deutschen Seniorentag 2015 in Frankfurt getroffen haben

Jubiläumspost

Sehr geehrte Damen und Herren – über 7000 km kommen die Gruesse mit Gratulation an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Allgemeinen Zeitung, die...
DTA beim Theater-Festival “Otkrowenije“ 2016 in Almaty mit „Frühlingserwachen“. | Foto: Chingiz Batyrbekov

DEUTSCHES THEATER ALMATY – Zu seiner Geschichte

Das Deutsche Theater Almaty befindet sich momentan in seiner 35. Spielzeit und blickt auf seine abenteuerliche Geschichte zurück. Es entstand als eine...
Beim Schneiden: Sobira Majidowa (Usbekistan - UZ), Schachnosa Bachtijarowa (Tadschikistan - TJ), Sophie Stigler (Deutschland), Kamila Dawlatsoda (TJ). | Bild: Violetta Bat

In vertrauter Weise

Die DAZ sei herzlichst gegrüßt zu ihrem Jubiläum! Das Goethe-Institut und die Deutsche Allgemeine waren von Gründung des Instituts in Kasachstan an...
Links Alexander Frank (Ehemann Nelly Frank), mittig: Klaus Hurrelmann, auf einer der Dienstreisen. | Foto aus dem privaten Archiv von Nelly Frank

Klaus Dietrichowitsch Hurrelmann stilisiert

Klaus Hurrelmann war Redakteur der DDR-Illustrierten  “FREIE WELT”, die von der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft herausgegeben wurde. Er publizierte 2001 das Buch...
V.l.n.r. sitzend: Ernst Kontschak (Talgar), Irma Richter (Charkow), Dominik Hollmann (Krasnijarsk), Heddy Hofmaier («Neues Leben», Moskau), Hermann Arnhold (Karaganda), Alexej Schmeljow (Debolski), Ida Bender, David Neuwirt. Stehend: Leo Weidmann, Woldemar Borger, Eugen Hildebrand, Alexander Korbmacher, Heinrich Klassen, Reinhold Keil, Heinrich Ediger, David Wagner, Robert Pretzer, Karl Welz, Jakob Friesen, Elsa Wildemann, Pawel Pochodin («Neues Leben», Moskau), Adam Wotschel, Johann Schloss, David Haffner, Hugo Wormsbecher, technisches Personal. Februar 1966, Zelinograd. | Foto aus dem privaten Archiv von Eugen Hildebrand

Die Galionsfigur „Freundschaft“ – „Deutsche Allgemeine Zeitung“

Sie kam 1966 zur Welt, hatte den „lebensfremdschönen Namen“ „Freundschaft“ bekommen und „wurde uns, (den Russlanddeutschen) als zusätzliches „Trostpflästerchen“ verabfolgt“. (Johann Warkentin:...